kaoru asayama

Kaoru Asayama

Violine

Musikalische Ausbildung:
Violine Konzertfach und Kammermusik Studium an der TOHO-Gakuen Hochschule für Musik in Tokyo, Japan.
Diplom Violine Konzertfach und Instrumentalpädagogik am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Timon HORNIG (Wiener Symponiker) Kammermusik bei Prof. Florian ZWIAUER, Herrn Prof. Thomas CHRISTIAN und Herrn Prof. Alexander ARENKOW Aufbaustudium an der Bruckner Universität Linz bei Prof. Arkadi Winokurov.
Kammermusikseminar des ALTENBERG TRIOS am Konservatorium der Stadt Wien.

Orchestererfahrung:
Wiener Jeuness Orchester (Tournee nach Berlin, Amsterdam, Kassel), Kammerorchesters Florilegivm Mvsicvm Vienna und Kumamoto Symphonieorchester, Japan (Tournee nach China, Amerika), etc.

Sonstiges:
Solistische Auftritte mit der Camerata Musica Wien und der Iasi Philarmonie (Rumänien).
Tätigkeit als Instrumentalpädagogin
Kammermusikkonzerte in Europa und Japan
Interesse für zeitgenössische Musik,
zahlreiche Ur-/Erstaufführungen,
Zusammenarbeit mit Komponisten wie WU Ruei-Ran (Taiwan),
Oliver Weber (Schweiz) oder Jörg Ulrich Krah (Deutschland).

Theater Produktionen :
„Rosengewitter für Ingeborg Bachmann” / Regie : Noemi Fischer
”Rainer Maria Rilke: Die Duineser Elegien” / Regie : Noemi Fischer in Theater Drachengasse, Wien.
Konzerttournee mit Ensemble „Lyra“ nach Japan, Rumänien und Taiwan.
Mitglied vom Tango Ensmeble “Chamuyo”