Isabella Krapf

Isabella Krapf

Chromatische Mundharmonika

Geboren 1977 in Österreich

Musikalische Berufsausbildung

Klavierunterricht ab dem 7. Lebensjahr,
später Trompetenunterricht und Schlagwerk sowie Jazzklavier und Konzertina
Autodidaktisches Studium der Chromatischen Mundharmonika ab dem 8. Lebensjahr

Künstlerische und berufliche Tätigkeiten

Nach der Matura (1997) erste Unterrichtstätigkeiten
für Chromatische Mundharmonika der VHS sowie an einer privaten Musikschule

Seit 2004 Unterrichtstätigkeit im Harmonikazentrum Graz,
seit 2014 regelmäßig Kurse für Anfänger und Ensemble in der Gea Akademie Schrems

2009 – 2013 Tutor für das Praktikum Chromatische Mundharmonika und Konzertina
an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien
2011- 2013 Unterricht für nordkoreanische Schüler in Pyongyang und Wien

Konzerttätigkeit seit frühester Jugend,
derzeit viele Konzerte als Duo Krapf/Berki
und mit der Gipsy Swing Company

Persönliche wichtige Aspekte im Musikunterricht

Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Schwerpunkt Pensionisten und Ensemblespiel.

Durch das Zahlensystem kommt man lange ohne Noten aus und kann sich zuerst nur auf das Instrument konzentrieren.

Mir ist es wichtig, das Instrument bei uns wieder populär zu machen und
Freude am Musizieren zu vermitteln.
Ich möchte auch all jene unterstützen,
die eine Mundharmonika zu Hause haben und Probleme mit Atmung oder Ansatz haben.

Mit der Chromatischen Mundharmonika können Sie viele Musikrichtungen spielen…

Unterrichtsprachen

Deutsch, Englisch, Ungarisch

Zurück zum pro-vo Team