nikolas göhl

Nikolas Göhl

Gitarre

 

geboren 1991 Naila (Deutschland)
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Ausbildung:
Abitur am Schiller-Gymnasium Hof/Saale (Bayern) mit Schwerpunkt Musik
Gitarrenunterricht an der Musikschule der Hofer Symphoniker seit dem fünften Lebensjahr

Studium:
seit 2010: Konzertfach Gitarre,
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Klasse o.Univ.Prof. Brigitte Zaczek), Schwerpunkt: „Lernen und Lehren“ Bakkalaureatsprüfung
im Oktober 2014 „mit Auszeichnung“

seit 2011: Instrumental- und GesangsPädagogik (IGP) Gitarre,
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Klasse o.Univ.Prof. Brigitte Zaczek), Schwerpunkt: „Musikkunde“

Berufliche Tätigkeit:
Substitutionen an der Volkshochschule Hernals und der Musikschule Hollabrunn
Lehrtätigkeit für den Verein für Vorschulische und weiterführende Musikausbildung Wien seit 2014

Konzerttätigkeit:
als Solist, mit Orchester und mit diversen kammermusikalischen Besetzungen in In- und Ausland,
zuletzt unter anderem beim Gitarrenfestival in Hof (02/2014) und Auftritt in der Reihe „Musik im Recht“ im Justizpalast
als Solist mit dem Franz Schmidt Kammerorchester (10/2013);
regelmäßige aktive Teilnahme an Meisterkursen,
u.a. bei Lukasz Kuropaczewski, Judicael Perroy, David Russel, etc.
in Polish Guitar Academy (Poznan 2010/2011),
Tomasz Zawierucha (Wien 2014).

Wettbewerbe:
Zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, zuletzt beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert Deutschland und dem Lions Musikpreis Distrikt Nordbayern (2010).